Dachterrassenwohnung in Madrid

Die komplette Renovierung dieses Dachgeschosses in der Madrider Calle de Serrano geht von einer räumlichen Umstrukturierung aus, durch die ein zweites Schlafzimmer und Badezimmer eingefügt und die Gangflächen reduziert werden. Die Integration der Küche in den Wohnbereich ermöglicht auch eine direkte Verbindung zur Terrasse. Das Hauptschlafzimmer wird mit einem großzügigen Bad- und Ankleidebereich aufgewertet. Durch die Versetzung des Eingangsbereichs werden Verkehrsflächen optimiert und private und öffentliche Bereiche getrennt.
Stadtteil Salamanca, Madrid
gebaute Fläche: 132m2 + Terrasse 98m2
Projekt: 2017, Bauabschluss: 2018

Fotos: efecto niepce, 2.018