Ensemble Camino de las Vallinas

Die Einfamilienhäuser werden auf einem in sechs annähernd quadratische Parzellen von je rund 1250m2 geteilten Grundstück errichtet, das leicht in Richtung Südost abfällt. Das Konzept wurde als Antwort auf einen ungedeckten Bedarf an kleineren Einfamilienhäusern entwickelt und stellt sich als offener Wohnraum mit integrierter Küche und zwei Schlafzimmern auf einer Ebene von etwa 135m2 dar. Ein schlichtes Satteldach mit innen sichtbarer Holzkonstruktion wird über die gebaute Fläche hinaus gezogen, um eine geschützte Veranda mit offenem Kamin zu bilden. Das Dach ist ein in allen sechs Häusern gleiches Element, unter dem drei Blöcke, bestehend aus Wohnraum, Schlafzimmern und Nebenräumen, je nach Bedarf gedreht und aneinandergefügt werden. Auf diese Weise entstehen sechs individuell gestaltete Häuser nach einem einheitlichen Grundprinzip. Die 38cm dicken Thermoziegelwände, kombiniert mit energieeffizienter Orientierung, ergeben Häuser mit extrem niedrigem Energiebedarf, die Verbindung zwischen Aussen und Innen wird durch große Fensteröffnungen betont.
Ensemble von sechs Einfamilienhäusern in Piedras Blancas, Asturien
Gebaute Fläche: ca.840m2
Projekt: 2018
Bauherr: Tembo Design, S.L.

Gestaltung Folder: 3DM Digital