Herberge am Jakobsweg

Die Herberge, direkt neben dem Kloster von Carracedo auf dem Jakobsweg gelegen, besteht aus mehreren Baukörpern, die ein Gefüge von Innen- und Aussenräumen bilden und die Eingliederung des Gebäudes in den historischen Kontext erleichtert.
Der auf die Plaza de la Roda orientierte Eingangsmodul bietet dem Besucher einen Empfangsraum, wo er Informationen über den Pilgerweg erhält und die Rezeption findet. Der mit dem Garten verbundene Cafeteria-Pavillon ist das Zentrum der Herberge, er bietet den Gästen Möglichkeit zur Zusammenkunft beim Kaminfeuer, zum Entspannen und für kleine Mahlzeiten.
Der Schlafsaal ist etwas zurückversetzt und über einen kleinen überdachten Vorplatz mit den Sanitärräumen verbunden. Ein weiterer Pavillon beherbergt 6 Doppelzimmer mit Terrasse.
Der visuelle und kontextuelle Bezug zur Kirche und den berühmten Klosterruinen ist in allen Teilen des Gebäudes präsent.
Albergue de Peregrinos Ubaldo Nieto de Alba
Plaza de la Roda, 24549 Carracedelo
gebaute Fläche: 491m2
Projekt: 2.005, Fertigstellung: 2.010

Fotos: Pablo Casares 2015