Wohnbau in Navalafuente

6 Wohneinheiten auf 750m2 gebauter Fläche, je 2 Wohnungen pro Geschoß, bilden dieses Mehrfamilienhaus in der knapp über 1000 Einwohner zählenden Gemeinde Navalafuente im hügeligen Norden von Madrid.
Die zum südseitig gelegenen Garten orientierten Fassaden sind von großzügigen Öffnungen dominiert, vorspringende Balkons regulieren die Sonneneinstrahlung.
Trotz der verschiedenen Wohnungsgrößen wird für alle Einheiten das gleiche Schema eingehalten: große Wohnräume mit Ausblick zum Garten, im zentralen Bereich zusammengefasste Nassräume, Schlafzimmer nach Norden, natürliche Belichtung und Querbelüftungsmöglichkeit.
Im obersten Geschoß wird durch eine komplexe Dachkonstruktion ein attraktiver, lichtdurchfluteter Raum geschaffen.
Das verglaste Treppenhaus an der Straßenseite erzeugt einen Eindruck von Leichtigkeit in der Fassade und eine stellt die Blickverbindung mit dem kleinen Vorplatz her.
Travesía del Olivo, 28729 Navalafuente
gebaute Fläche: 750m2
Projekt: 2.004, Fertigstellung: 2.007