Site Overlay

Büro

Das Büro wurde 2002 in Madrid gegründet.
Die Herausforderung besteht darin, in unseren Projekten das Rationale und das Poetische der Architektur zu kombinieren. Zwischen Konzepten wie Effizienz, Erfüllung von Vorgaben, Logistik, Dauerhaftigkeit, Ressourcenmanagement, Detailausführung einerseits, und Proportion, Rhythmus, Lichteinfall, Textur, Durchlässigkeit, Schönheit andererseits soll ein spürbares Gleichgewicht und ein Zusammenklang bestehen. Gute Architektur  sollte ihre Funktion perfekt  erfüllen, darüber hinaus aber auch jene Qualitäten haben, die wir nicht messen können und die letztlich für den Benutzer entscheidend sind. Als Grundlage und Ausgangspunkt unserer Arbeit sehen wir die sorgfältige Analyse der Faktoren, die jedes Projekt bestimmen: seine Rahmenbedingungen und seine Potenziale. Das daraus entstehende Konzept dient uns während des ganzen Arbeitsprozesses als Gerüst und Leitfaden. Die reduzierte Größe unseres Teams ermöglicht uns eine individuelle Betreuung jedes Projekts.

mag. arch. Daniel Hollegha
Diplom an der Akademie der Bildenden Künste, Wien 1997 | Mitglied der spanischen Architektenkammer seit 2001

«Das Ziel liegt genau dort, wo der Unterschied zwischen dem Bauwesen und der Architektur deutlich wird, dort, wo ein räumlicher Ausdruck entsteht, der in das Leben des Benutzers einfliesst.»

mag. arch. Brigitte Hollegha
Diplom an der Akademie der Bildenden Künste, Wien 1997 | Mitglied der spanischen Architektenkammer seit 2001

«Die Kraft der Architektur liegt in ihrer Interaktion mit der Gesellschaft, und es ist unsere grösste Herausforderung als Architekten, damit richtig umzugehen.»

BIOGRAFIE
2002 Gründung des Büros Hollegha arquitectos in Madrid (Spanien)
2000-2004 Mitarbeit in den Madrider Architekturbüros Nuñez y RibotSelgascano und Ditasa
2001 Mitgliedschaft in der spanischen Architektenkammer
1999 Palffy & Associates architects and planners, Tokyo (Japan)
1998 Mitarbeit am Städtebauinstitut der Universidad Central de Venezuela, Caracas
1997 Diplom als magister architecturae, Akademie der Bildenden Künste Wien (Österreich), Prof. Timo Penttilä und Prof. Massimiliano Fuksas
Mitarbeit Büro Jesús Tenreiro Degwitz, Caracas (Venezuela)
1993-1994 Studienjahr an der Escuela Técnica Superior de Madrid (Spanien), Prof. Juan Navarro Baldeweg
Temporäre Mitarbeiter seit 2002: Lisbet Parada, Martina Ocone, Viktoria Jiru, Szilvia Tóth, Carlos Sotomayor, Enrique Camino. Gelegentlich bildet das Büro projektbezogene Arbeitsgruppen, unter anderem mit den Architekturbüros Bachmann&Bachman (Pécs, Ungarn) und estudio hago (Madrid).
DEUTSCH- UND ENGLISCH SPRACHIGE MEDIEN

2012 wurde ein Porträt des Büros in die Serie Casas de Autor der spanischen Tageszeitung El Mundo aufgenommen.

2016 Spanien auf Deutsch
2016 Spanien auf Deutsch
Artikel über Biohaus Baufritz
2015 architizer
2015 architizer
Project of the Day Architizer
2014 archdaily
2014 archdaily
Publikation Archdaily
2014 architizer
2014 architizer
Featured Project Architizer
2013 designboom
2013 designboom
Publikation Designboom
2013 architizer
2013 architizer
Featured Project Architizer
KONTAKTDATEN
Calle Islas Bikini, 32 / 28035 Madrid / España | tlf: +34 913864354 | e-mail: hollegha@coal.es

Copyright © 2021 HOLLEGHA arquitectos. All Rights Reserved. | Catch Foodmania by Catch Themes
TAMAÑO TEXTO
CONTRASTE